Das Netzwerk …

… „Externe Demokratisierungspolitik“ (EDP) ist eine interdisziplinäre und institutionenübergreifende Arbeitsgruppe von Politikwissenschaftler*innen mit den Schwerpunkten Internationale und Vergleichende Studien. Die Netzwerkmitglieder forschen und lehren an Universitäten und Forschungsinstituten in Deutschland und der Schweiz.

News

30. August 17 | News

Annika Elena Poppe erhält Rolf-Kentner Disserationspreis 2017

Für ihre 2015 eingereichte Dissertation wird Annika Elena Poppe, Mitglied und Koordinatorin des EDP-Netzwerks, mit dem Rolf-Kentner-Dissertationspreis 2017 des Heidelberg Center for American Studies (HCA) der Universität Heidelberg geehrt. Der Preis ist nach Rolf Kentner, Förderer der deutsch-amerikanischen Beziehungen und …

weiter lesen »

12. Juli 17 | News

EDP-Vortrag von Nick Lemay zu Internal Brain Drain-Dynamiken und Foreign Aid an der HSFK

Am Donnerstag, den 06. Juli 2017, präsentierte Nicolas Lemay-Hébert, Senior Lecturer an der Universität Birmingham, seine Forschung zum Thema „The Internal Brain Drain: Foreign Aid, Hiring Practices, and International Migration“ an der HSFK. Nick ist zur Zeit EDP-Gastforscher bei Sonja …

weiter lesen »

Publikationen

Tina Freyburg, Sandra Lavenex, Frank Schimmelfennig | 2017

Just an Illusion? Democratization in the International Realm

in: Swiss Political Science Review, online veröffentlicht: 25. August 2017.

weiter lesen »

Johannes Gerschewski, Christoph H. Stefes | 2017

Crisis in Autocratic Regimes

Boulder: Lynne Rienner Publishers, im Erscheinen.

weiter lesen »

Annika Elena Poppe, Jonas Wolff | 2017

The contested spaces of civil society in a plural world: norm contestation in the debate about restrictions on international civil society support

in: Contemporary Politics, online veröffentlicht: 21. Juni 2017.

weiter lesen »

EDP Wire

4. Oktober 17 | Marie Ullmann, Morgan Ross Courtney

Bridge to Democracy? The Role of EIDHR and EED Funded Democracy Projects in Armenia

The Armenian government is sending mixed signals to Brussels by joining the Eurasian Economic Union (EEU) in 2014 and proposing an Anti- NGO Law in 2015. As Armenia and the EU commenced policies under the umbrella of the European Neighbourhood Policy (ENP) in 2006, this provided the EU with the possibility to more cautiously control the democratizations processes in Armenia. However, as of the time of writing, the EU seems to not have any influence on developments on the ground.

weiter lesen »

16. August 17 | Daniel Warner

Vladimir Putin’s history lesson about democracy promotion

This EDP wire contribution presents an excerpt from Dr. Daniel Warner’s article “Democracy Promotion from 1989 to Vladimir Putin’s 2015 UN Speech: The Interrelationship of Democracy and Democracy Promotion”.

weiter lesen »