Tina Freyburg - EDP Network Tina Freyburg - EDP Network

Tina Freyburg

EDP Netzwerkmitglied

Tina Freyburg ist Politikwissenschaftlerin und interessiert sich primär dafür, einige der wichtigsten Chancen und Risiken für die Demokratie in einer sich globalisierenden und digitalisierenden Welt aufzuzeigen.

Tina arbeitet als Professorin für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität St.Gallen in der Schweiz, wo sie auch als akademische Leiterin des interdisziplinären Masterstudiengangs „International Affairs & Governance“ fungiert und das Institut für Politikwissenschaft mitleitet.

Tina verfolgt ein innovatives und vielseitiges Forschungsprogramm, das sich an der Schnittstelle zwischen Vergleichender, Internationaler und Europäischer Politik befindet. Ihre wichtigsten laufenden Projekte konzentrieren sich auf drei Hauptthemen: (1) die Förderung demokratischer Regeln und Praktiken durch Konditionalität und funktionale Zusammenarbeit, mit besonderem Schwerpunkt auf den Beitritts- und Nachbarschaftspolitiken der EU; (2) die Entwicklung der politischen Einstellungen in Zeiten einer Krise der Repräsentation, mit besonderem Schwerpunkt auf Populismus und Regieren außerhalb des Nationalstaates; und (3) die Rolle der Telekommunikationsunternehmen bei der Umsetzung staatlich angeordneter Internet-Shutdowns, mit besonderem Schwerpunkt auf den Identitäten der Unternehmenseigner und ihren politisch-rechtlichen Verantwortlichkeiten.

Tina promovierte an der ETH Zürich im Jahr 2011. Bevor sie 2015 in die Schweiz zurückkehrte, war sie Max-Weber-Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz (2011/2) und wechselte dann an das Departement für Politik und Internationale Studien der University of Warwick in Grossbritannien, zuerst als Leverhulme-Trust-Fellow (2012/3), dann als Assistant Professor (2013/4) und Associate Professor (2014/5). In Warwick leitete Tina auch das Zentrum für Demokratisierungsstudien und war an der Entwicklung und Einführung der BA- und MA-Programme für Politics, Big Data & Quantitative Methods beteiligt.

Mehr über Tina Freyburg hier.

Kontakt: tina.freyburg [at] external-democracy-promotion.eu

« zurück

Publikationen von Tina Freyburg

Tina Freyburg, Robert Hubert, Steffen Mohrenberg | 2019

Love at First Sight? Populist Attitudes and Support for Direct Democracy

in: Party Politics, online zuerst.

weiter lesen »

Tina Freyburg, Hugo Marcos-Marné, Carolina Plaza-Colodro | 2019

Who Votes for New Parties? Economic Voting, Political Ideology, and Populist Attitudes

in: West European Politics, online zuerst.

weiter lesen »

Tina Freyburg, Tobias Böhmelt | 2018

Forecasting candidate states’ compliance with EU accession rules, 2017–2050

in: Journal of European Public Policy 25:11, 667-1685.

weiter lesen »

Tina Freyburg, Lisa Garbe | 2018

Blocking the Bottleneck: Internet Shutdowns and Ownership at Election Times in Sub-Saharan Africa.

in: International Journal of Communication 12, 3896-3916.

weiter lesen »

Tina Freyburg, Sandra Lavenex | 2017

Democracy Promotion By Functional Cooperation

in: Schumacher, Tobias/Demmelhuber Thomas/Machetti Andreas (Hrsg.): Routledge Handbook of the European Neighbourhood Policy. London: Routledge, 467-480.

weiter lesen »

Tina Freyburg, Sandra Lavenex, Frank Schimmelfennig | 2017

Just an Illusion? Democratization in the International Realm

in: Swiss Political Science Review, online veröffentlicht: 25. August 2017.

weiter lesen »

Tina Freyburg | 2015

Transgovernmental Networks as an Apprenticeship in Democracy? Socialization into Democratic Governance through Cross-national Activities

in: International Studies Quarterly 59: 1, 59-72.

weiter lesen »

Tina Freyburg, et al. | 2015

Democracy Promotion by Functional Cooperation: The European Union and Its Neighbourhood

London: Palgrave.

weiter lesen »

Tina Freyburg, Solveig Richter | 2015

Local Actors in the Driver’s Seat: Transatlantic Democracy Promotion under Regime Competition in the Arab World

in: Democratization 22: 3, 496-518.

weiter lesen »

Tobias Böhmelt, Tina Freyburg | 2015

Diffusion of Compliance in the ‘Race towards Brussels?’ A Spatial Approach to EU Accession Conditionality

in: West European Politics 38: 3, 601-626.

weiter lesen »

Tobias Böhmelt, Tina Freyburg | 2013

The Temporal Dimension of the Credibility of EU Conditionality and Candidate States’ Compliance with the Acquis Communautaire, 1998-2009

in: European Union Politics 14: 2, 250-272.

Julia Leininger, Sonja Grimm, Tina Freyburg | 2013

Do all Good Things Go Together? Conflicting Objectives in Democracy Promotion. A Special Issue Book

London, Routledge.

Tina Freyburg | 2012

The Two Sides of Functional Cooperation with Authoritarian Regimes: A Multi-level Perspective on the Conflict of Objectives between Political Stability and Democratic Change

in: Democratization 19: 3, 575-601.

Julia Leininger, Sonja Grimm, Tina Freyburg | 2012

Do all Good Things Go Together? Conflicting Objectives in Democracy Promotion. A Democratization Special Issue

in: Democratization 19: 3 [auch veröffentlicht als Special Issue Book, London: Routledge].

Tina Freyburg | 2011

Transgovernmental Networks as Catalysts for Democratic Change? EU Functional Cooperation with Arab Authoritarian Regimes and Socialization of Involved State Officials into Democratic Governance

in: Democratization 18: 4, 1001–1025.

Tina Freyburg | 2011

Demokratisierung durch Zusammenarbeit? Funktionale Kooperation mit аutoritären Regimen und Sozialisation in demokratischem Regieren

in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen 18: 1, 5-46.

Solveig Richter, Tina Freyburg | 2010

National Identity Matters: The Limited Impact of EU Political Conditionality in the Western Balkans

in: Journal of European Public Policy 17: 2, 263-281.

Tina Freyburg | 2009

Democrats without Democracy? Linkage and Socialization into Democratic Governance in Authoritarian Regimes

NCCR Working Paper, No. 37.

Tina Freyburg, et al. | 2009

EU Promotion of Democratic Governance in the Neighbourhood

in: Journal of European Public Policy 16: 6, 916-934.

Tina Freyburg, Solveig Richter | 2009

Antizipierte EU-Mitgliedschaft: Zur Wirkung politischer Konditionalität auf Demokratisierungsprozesse in der Nachbarschaft, Das Ende des postsozialisitischen Raums? (Ent-)Regionalisierung in Osteuropa

Beiträge für die 17. Tagung Junger Osteuropa-Experten, No. 104, 43-46.

Tina Freyburg, et al. | 2008

Neue Wege der externen Demokratieförderung; Demokratisches Regieren in der Europäischen Nachbarschaftspolitik

in: Erdmann, Gero/Kneuer, Marianne (Hrsg.): Externe Faktoren der Demokratisierung, Baden-Baden: Nomos, 169-193.

Tina Freyburg, Tatiana Skripka, Anne Wetzel | 2007

Democracy between the Lines? EU Promotion of Democratic Governanve via Sector-specific Co-operation

NCCR Working Paper, No. 5.

« zurück